Fack Ju Göhte 3

Dritter Teil der Lehrer-Komödie mit Elyas M'Barek als Pöbelpauker, der auch unkonventionelle Methoden nicht scheut, um seine Schüler zu unterrichten.

 

“So viele Buchstaben… und Wörter!” Chantal (Jella Haase) und Danger (Max von der Groeben) haben ein fettes Problem: Sie müssen lernen. Eigentlich hatte Lehrer Zeki Müller (Elyas M’Barek) seinen Monsterschülern versprochen, sie irgendwie durchs Abi zu mogeln. Weil der Schulleiterin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jetzt aber das Bildungsministerium im Nacken sitzt, müssen seine Schützlinge einen Leistungstest ablegen – und versagen prompt. Plötzlich rücken das Abi und irgendwie auch die ganze berufliche Zukunft in weite Ferne. Die Motivation ist im Keller - bei den Schülern ebenso wie beim Klassenlehrer. Es wird Zeit, neue Saiten aufzuziehen. Weil Chantal und Danger lieber schwänzen, statt zu pauken, verpasst ihnen Zeki glatt einen Hundechip, um die Schüler mit dem Handy zu orten. Problematisch ist das vor allem, weil in der Schule neuerdings die Anti-Mobbing-Beauftragte Biggi Enzberger (Sandra Hüller) nach dem Rechten sieht. Und die ist mit Zekis unkonventionellen Methoden überhaupt nicht einverstanden. Doch die Zeit eilt – falls die Goethe-Gesamtschule ihre Probleme nicht innerhalb von vier Wochen löst, wird die Schule geschlossen, und Zeki verliert seinen Job.

 

https://www.kino.de/film/fack-ju-goehte-3-2017/

Genre
Komödie
Spielzeit
120 Min.
FSK
ab 12 Jahren
Datum Uhrzeit Ticketpreis*
Sa, 16.12. 20:15 8,60 €
23:00 8,60 €
So, 17.12. 20:15 8,60 €
Mo, 18.12. 20:15 7,40 €
Di, 19.12. 20:15 6,20 €
Mi, 20.12. 20:15 7,40 €

* mögliche Ermäßigungen siehe Preisliste