nächste Woche

Kinoprogramm für diese Woche (13.06.2019 bis 19.06.2019)

Aladdin / Digital 3D

Disney spendiert dem oscarprämierten Zeichentrickklassiker eine Realverfilmung mit Will Smith und Mena Massoud in den Hauptrollen als Dschinni und Aladdin.

täglich 14:15 Uhr
17:15 Uhr
20:15 Uhr
John Wick: Kapitel 3

John Wick: Chapter 3: Im Abschluss der kultigen Actionfilmreihe wird Keanu Reeves als Meisterkiller John Wick vom Jäger zum Gejagten, als ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt wird.

täglich 20:00 Uhr
Men In Black: International / Digital 3D

Schon seit geraumer Zeit schützen die Men in Black die Erde vor außerirdischen Invasoren und anderen Abschaum aus den Weiten des Universums. Doch die Agenten H (Chris Hemsworth) und M...

täglich 14:30 Uhr
17:15 Uhr
20:15 Uhr
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

In der ersten Pokémon-Realverfilmung basierend auf dem gleichnamigen Videospiel löst Pikachu als Meisterdetektiv einen kniffligen Fall — „Heurepika! Ich hab's!“

täglich 14:45 Uhr
17:00 Uhr
X-Men: Dark Phoenix / Digital 3D

Reboot der „Dark Phoenix“-Saga, in der Jean Grey (Sophie Turner) die Kontrolle über ihre Macht verliert und zur Gefahr für die Menschheit und die X-Men wird.

täglich 14:30 Uhr
17:00 Uhr
20:00 Uhr

FSK-Freigaben und Jugendschutzbestimmungen

Bitte beachten Sie die Altersfreigaben (FSK) der Filme. Wir sind verpflichtet, die Einhaltung dieser Freigaben zu kontrollieren. Deshalb sollten Jugendliche gerade bei Filmen ab 16 bzw. 18 Jahren einen Personalausweis mitführen.

Filme mit einer Altersfreigabe ab 12 Jahren können auch von Kindern ab 6 Jahren in Begleitung mindestens eines Elternteils besucht werden (Parental Guidance Regelung).
Bei allen anderen Altersfreigaben kann auch die Anwesenheit oder Zustimmung einer personensorgeberechtigten Person (Eltern) diese Bestimmungen nicht außer Kraft setzen.

Laut Jugendschutzgesetz dürfen sich Kinder und Jugendliche unter
- 14 Jahren bis 20.00 Uhr
- 16 Jahren bis 22.00 Uhr
- 18 Jahren bis 24.00 Uhr
im Kino aufhalten.
Diese Bestimmung wird jedoch durch die Anwesenheit einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person außer Kraft gesetzt.